My Dawonia
  • Wohnen | © Dawonia
    Wohnen | © Dawonia
    *Klein aber fein*
    Wohnen
  • Küche | © Dawonia
    Küche | © Dawonia
    Küche
  • Bad | © Dawonia
    Bad | © Dawonia
    Bad
  • Flur | © Dawonia
    Flur | © Dawonia
    Flur
  • Außenansicht | © Dawonia
    Außenansicht | © Dawonia
    Außenansicht
Das Angebot im Überblick

Anschrift:
Nürnberg, Hermann-Köhl-Weg 9
Deutschland
Zimmer:
1
Baujahr:
1969
Geschoss:
1
Wohnfläche:
ca. 28 m2
Bezugstermin:
sofort
Balkon/Terrasse:
nein
Aufzug:
ja
Kaution:
1.058,88 €
Kaltmiete:
352,96 €
Betriebskosten:
70,00 €
Gesamtmiete:
422,96 €
Zustand:
Gepflegt
Energieausweistyp:
Verbrauch
Energiekennwert:
105 kWh/(m²*a)
Energieträger:
Fern
Ausstellungsdatum:
08.11.2014
Objekt-Nr:
2700.0053
Ausstattung

Die 1-Zimmer-Wohnung ist ausgestattet mit:

* neuem Parkettboden
* neuem Fliesenboden in der Küche
* hellem, innenliegendem Bad mit Badewanne
* Mieterkeller
* Aufzug

Die Heizkosten sind nicht im Mietpreis enthalten und sind separat an den Energieversorger zu entrichten.
- Zusätzliche Merkmale: Bad raumhoch gefliest, innenliegendes Bad


Sonstiges
Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Online-Anfrage. Bitte geben Sie in der Anfrage ein paar Informationen über sich sowie eine Telefonnummer an.
Sie erhalten zeitnah eine Information über einen möglichen Besichtigungstermin bzw. über den Status der Wohnung.

Bei Interesse an der Wohnung würden wir Sie bitten, uns die folgenden Unterlagen zur Besichtigung mitzubringen
- Mieterselbstauskunft (Download unter www.dawonia.de)
- Kopie 3 aktuelle Gehaltsnachweise bzw. Rentenbescheid oder ARGE Bescheid
Vielen Dank!
Angebot merken
 

Die freundliche 1-Zimmer-Wohnung befindet sich im 1. Obergeschoss einer gepflegten Wohnanlage mit Aufzug.

Die Anmietung eines Tiefgaragenstellplatzes für monatlich 46,00 € ist zusätzlich möglich.

Lage

Angenehmes Wohnen mit sehr guter Verkehrsanbindung.
U-Bahn-Anschluss und Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe, kurze Wege zur Autobahn und in die Stadt.

Sie sind bereits Dawonia-Kunde und haben ein technisches Problem oder eine Frage zur Verwaltung?