My Dawonia

Immobilienunternehmen Dawonia

Mit rund 30.000 Wohnungen gehört die Dawonia zu den größten Wohnungsunternehmen in München und im süddeutschen Raum. Ein Team aus über 300 Mitarbeitern engagiert sich täglich dafür, dass die Mieter und Käufer der Dawonia sich in ihren vier Wänden rundum wohlfühlen.

Dawonia: Hier bin ich zu Hause.

Unsere Kennzahlen

Unsere Kennzahlen beweisen es: Mit rund 30.000 Wohnungen und über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die Dawonia zu den größten Wohnungsgesellschaften in München und Süddeutschland. 

Seit 80 Jahren plant, entwickelt, baut und verwaltet die Dawonia hochwertige und bezahlbare Wohnungen, für die gerade in den städtischen Wachstumsregionen eine rege Nachfrage besteht. In diesem Marktsegment ist das Unternehmen sehr gut positioniert. 
Rund 80 Prozent des Wohnungsbestandes sind an den 20 größten Standorten Süddeutschlands konzentriert, also in Ballungsgebieten wie München und Umland, Nürnberg, Erlangen, Regensburg und Würzburg. Die Dawonia ist mittlerweile auch außerhalb von Bayern, beispielsweise in Hessen, aktiv.
 

27.368
Wohnungen

Fast 30.000 Wohnungen in Bayern und Hessen gehören zum Gesamtbestand der Dawonia. Tendenz steigend. In den nächsten Jahren werden rund 5.000 neue Wohnungen dazukommen.

Stand: Juli 2021

Unser Fokus: Wohnen

Unser Kerngeschäft ist die Vermietung von Wohnungen in den städtischen Ballungsräumen Süddeutschlands. Die Top-3-Standorte sind München, Nürnberg und Erlangen.

Stand: Juli 2021

1/3
unserer Wohnungen sind gefördert

Ein Drittel unserer Wohnungen sind geförderte Wohnungen. So leisten wir einen großen Beitrag, damit Wohnen auch für Einkommensschwächere erschwinglich bleibt.

Stand: Juli 2021

332
Mitarbeiter

Ein Unternehmen ist immer so gut wie sein Team: Bei der Dawonia engagieren sich jeden Tag über 330 Mitarbeiter dafür, dass sich unsere Mieter wohlfühlen und innovative Produkte und Services angeboten bekommen.

Stand: Juli 2021

8,29 Euro/qm
Durchschnittliche Miete

So hoch ist die durchschnittliche Miete für den gesamten Wohnungsbestand inklusive der geförderten Wohnungen bei der Dawonia. Seit 2013 ist sie durchschnittlich um 3,56 % p.a. gestiegen.  

Stand: Juli 2021

Claus Lehner

Dr. Claus Lehner ist Architekt, Immobilienökonom und Wirtschaftsingenieur – eine gute Mischung für den Posten als Vorsitzender der Geschäftsführung. Denn er ist verantwortlich für rund 30.000 Wohnungen in Süddeutschland, allein in München sind es rund 6.500 Einheiten.

Um circa 5.000 neue Wohnungen soll der Bestand in den nächsten Jahren wachsen, vor allem in den Ballungszentren, wo neuer und bezahlbarer Wohnraum dringend gebraucht wird.

Wie die Wohnungsnot bekämpft werden kann? „Durch bauen, bauen, bauen“, sagt Dr. Claus Lehner. Für Neubau und Bestandsmodernisierungen sind Investitionen von rund 1,2 Milliarden Euro vorgesehen. 

Sebastian Gefeller

Sebastian Gefeller verantwortet die Bereiche Portfoliomanagement, Bauprojektmanagement sowie An- und Verkauf.

Durch ein aktives und strategisch ausgerichtetes Portfoliomanagement werden unsere Assets kontinuierlich weiterentwickelt, dabei hilft auch der zielgerichtete Zu- und Verkauf von Liegenschaften und Projekten, um unseren Wohnungsbestand mit Nachhaltigkeit in die Zukunft zu führen.

Durch die Zukäufe und Wohnungsbauten im eigenen Bestand schaffen wir über 5.000 zusätzliche Wohnungen in den nächsten Jahren.

Markus Grüner

Markus Grüner ist seit 1. März 2021 für das kaufmännische Ressort mit den Bereichen Personal, Betriebswirtschaft, Finanzen, Rechnungswesen/Steuern und IT/ Organisation verantwortlich.

Das Team um den diplomierten Bankbetriebswirt – rund 50 Mitarbeiter – beherrscht alle Zahlen und Zahlungen, Einnahmen, Ausgaben, Bilanzen, Steuern und das Controlling der Dawonia-Gruppe, sorgt für die technische Funktions- und Zukunftsfähigkeit der Unternehmen und unterstützt maßgeblich in allen Personalangelegenheiten.

"Die Gegenwart zu beherrschen, die Zukunft mitzugestalten und gleichzeitig wertvoller Dienstleister für die weiteren Geschäftsbereiche und Interessensgruppen zu sein, ist und bleibt das Ziel des gesamten Teams", so Grüner.

Unsere Werte und Kultur

Der Neubeginn als Dawonia ist eine gute Gelegenheit zur Rückbesinnung auf jene
Werte, die die Kultur unseres täglichen Handelns ausmachen: Verantwortung.
Engagement. Erfahrung. Aber er ist auch ein Aufbruch in eine neue Ära. Stichwort
Zukunftsfähigkeit, Digitalisierung und Agilität. Auf diese Werte bauen wir: 
 

 

Vielfalt

Viele Menschen, ein Ziel: gut zu wohnen. Doch jeder hat andere Bedürfnisse, andere Ansprüche, andere Lebensentwürfe. Die Dawonia möchte alle Wünsche nach Möglichkeit erfüllen. Daher realisiert sie passende Produkte und bewirtschaftet facettenreichen Wohnraum für individuelle Konzepte. Das Leben ist Veränderung. Die Wohnungswirtschaft auch. 

 

Verantwortung

Eine Stadt, ein Lebensraum. München als Zentrum, ganz Süddeutschland als 
Wirkungskreis. Es ist die Aufgabe der Dawonia, die Menschen in der Region und 
darüber hinaus mit bezahlbarem und nachhaltigem Wohnraum zu versorgen. Für dieses Versprechen braucht es einen verantwortungsvollen Umgang mit dem gut aufgestellten Wohnungsbestand und die Schaffung neuer Lebensräume mit dem Anspruch an das Morgen.

 

Engagement

Zusammen ist man weniger allein. Ein gutes Miteinander liegt der Dawonia am Herzen – und zwar auf allen Ebenen: innerhalb des großen Teams der Mitarbeiter, die jeden Tag motiviert arbeiten und ihr Bestes geben. Im 
Dialog zwischen dem Unternehmen und den Mietern, wo guter Service und die Einhaltung der Mieterrechte an erster Stelle stehen. Und auch im Engagement für soziale Projekte wie der Münchner Tafel, wo die Dawonia ebenfalls 
beweisen kann, dass sie die Schwächeren der Gesellschaft immer im Blick hat.

 

Geborgenheit

Wie die Höhle für die spielenden Kinder sollen die eigenen vier Wände für jeden 
Menschen sein: ein geschützter Ort, an dem man sich heimisch und wohlfühlt und der Vertrautheit ausstrahlt. Da lohnt sich auch der Gedanke an ein langfristiges Investment: Dank Zukäufen und Projektentwicklungen bietet die Dawonia die Möglichkeit, Wohneigentum zu erwerben und so auch für das Alter vorzusorgen. Denn kein Ort gibt mehr Sicherheit als das selbst erworbene und selbst genutzte Zuhause. 

 

Zukunft

Ein Unternehmen, viele Perspektiven. Nur wer heute schon an morgen denkt, wird auch in der Zukunft gut aufgestellt sein. Wirtschaftlich, infrastrukturell sowie digital. Auch die Förderung des Nachwuchses innerhalb der Dawonia ist daher nicht ganz uneigennützig: Wer eine gute Ausbildung bekommt und die Wohnungswirtschaft von der Pike auf kennenlernt, wird zum hochqualifizierten, ideenreichen Mitarbeiter. Eine lohnende Investition in die Zukunft.

 

Herzlichkeit

Wir sind für Sie da! Es liegt der Dawonia am Herzen, stets einen guten Service für die Mieter anzubieten und schnellstmöglich Probleme zu lösen, wenn es welche gibt. Kein branchenfremdes Callcenter, kein anonymer Hausmeisterdienst, hier zählen noch gute Partnerschaften mit externen 
Dienstleistern sowie der persönliche Kontakt vor Ort – gepflegt von unseren technischen Objektbetreuern und Mitarbeitern an den verschiedenen Standorten. Apropos »gepflegt«: Die Instandhaltung unserer Wohnhäuser steht bei uns an erster Stelle. Denn unser Bestand ist unser Kapital.

 

Agilität

Zukunft aus Tradition: Mit rund 30.000 Wohnungen hat sich die Dawonia als eine der großen Wohnungsgesellschaften in Süddeutschland mit einem gut strukturierten Portfolio positioniert. Das Spektrum umfasst dabei die Bereiche Bewirtschaftung, Projektentwicklung sowie An- und Verkauf. Diese Geschäftsfelder gilt es zukunftsfähig zu gestalten – mit agilen Wachstumsstrategien, kreativen Businessideen und einem progressiven Umgang mit der Digitalisierung. Denn die Zukunft beginnt jetzt.

 

Erfahrung

Die Wohnungswirtschaft ist unser Handwerk. In über 80 Jahren haben wir viel Erfahrung und Know-how gesammelt. Die Dawonia plant, baut und verwaltet hochwertige und bezahlbare Wohnungen in den süddeutschen  Wachstumsregionen. Basis ihres Erfolges sind die rund 300 gut ausgebildeten Mitarbeiter, die nicht nur wirtschaftlich denken, sondern auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen und Spaß daran haben, deren Lebensqualität ständig zu verbessern. Viele Menschen, ein Ziel: gut zu wohnen. Die Dawonia realisiert facettenreichen Wohnraum für individuelle Lebenskonzepte.

 

Wachstum

Der Dawonia-Wohnungsbestand in Süddeutschland leistet dort einen großen 
Beitrag zum bezahlbaren Wohnen. Seit vielen Jahren ist es die Aufgabe des gesamten Teams, diese Wohnungen nachhaltig zu bewirtschaften – vom Controlling bis zur Pflege vor Ort. Nun gewinnen weitere Geschäftsfelder wie Projektentwicklung, An- und Verkauf an größerer Bedeutung. Alle Bereiche werden professionell bearbeitet.

Unser soziales Engagement

Die Dawonia ist sich ihrer Verantwortung gegenüber ihren Mietern, Kunden und Mitarbeitern sowie
gegenüber Gesellschaft und Umwelt bewusst und engagiert sich auf vielfältige Weise.
Einige dieser Engagements stellen wir Ihnen hier kurz vor.

Echte Nachhaltigkeit

Mit den natürlichen Ressourcen noch verantwortungsvoller umzugehen, ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Bereits jetzt geht die Dawonia bei den energetischen Sanierungen oftmals über die gesetzlichen Vorgaben der sich ständig ändernden Energieeinsparverordnung (EnEV) hinaus und handelt für ein Wohnungsunternehmen ökologisch vorbildlich.

Bei der Generalsanierung des Bestandes erreicht die Dawonia im energetischen Bereich mindestens Neubaustandard, bei Neubauvorhaben wird viel Wert auf die Minimierung des Gesamtenergiebedarfs gelegt – beispielsweise durch wärmedämmendes Mauerwerk oder die Brauchwassererwärmung mittels regenerativer Energien.

Durch diese freiwilligen Maßnahmen trägt die Dawonia nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern die Wohnimmobilien werden aufgrund geringerer Nebenkosten auch attraktiver für die Mieter.

Innovatives Personalmanagement

Für den Erfolg der Dawonia sind qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine der wichtigsten Voraussetzungen. Spezialisten wie Diplom-Immobilienwirte, Architekten, Bauingenieure, Diplom-Sachverständige, Immobilienfachwirte und Diplom-Kaufleute tragen dazu bei, dass das Team der Dawonia den wachsenden Anforderungen eines modernen Immobilienkonzerns gerecht wird.
Für uns gehört die Förderung, Motivation und Ausbildung zu den Kernelementen eines nachhaltigen Personalmanagements. Regelmäßige Mitarbeitergespräche mit entsprechenden Zielvereinbarungen sowie eine nachvollziehbare Vergütungsstruktur schaffen noch mehr Transparenz für die Dawonia-Mitarbeiter. Das Know-how und die Leistungsbereitschaft werden gezielt gefördert, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig an den Konzern zu binden.
 

Sozialcharta

Mit Verkauf der GBW-Aktienanteile der BayernLB im Mai 2013 haben sich die Käuferinnen Pearl AcquiCo Eins GmbH & Co. KG, München und Pearl AcquiCo Zwei GmbH & Co. KG, München einer Sozialcharta unterworfen, die die Bestandsmieterinnen und -mieter für 5 Jahre über das gesetzliche Maß hinaus schützt. Einige Aspekte behalten auch nach dem Ablaufen ihre Gültigkeit. 
Die bestehenden Mietverträge bleiben unberührt, da sich an der Stellung des Vermieters durch den Aktionärswechsel nichts geändert hat. Neben strengen Begrenzungen für Mieterhöhungen und Wohnungsverkäufe enthält die Sozialcharta auch einen erweiterten Kündigungsschutz für die Bestandsmieter sowie einen lebenslangen Kündigungsschutz für behinderte und ältere Menschen. Damit gehören die Dawonia-Mieter zu den bestgeschütztesten Mietern Deutschlands.
Die Einhaltung der Vorgaben aus der Sozialcharta ist durch einen jährlichen Bericht nachzuweisen, der von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer zu bestätigen ist. Zudem steht den Bestandsmieterinnen- und mietern für Fragen zur Sozialcharta der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein als Ombudsmann, d.h. als unparteiische Schiedsperson, für mögliche Fragen zur Sozialcharta zur Verfügung. Er ist unter der E-Mail-Adresse
ombudsmann.sozialcharta-gbw@patrizia.ag
oder auf dem Postweg zu erreichen:


PATRIZIA AG
GBW Ombudsmann
PATRIZIA Bürohaus
Fuggerstr. 26
86150 Augsburg

 

Green City

2017 beteiligte sich die Dawonia am Projekt Green City. Durch die Kooperation mit dem Münchner Umweltschutzverein konnte der Walter-Sedlmayr-Platz mit den „Wanderbäumen“ von Green City e.V. begrünt werden. Ziel war neben der temporären Begrünung die Förderung einer klimafreundlichen Stadt. So schmückten im Sommer 2017    15 mobile Bäume den Platz.

Die 15 mobilen heimischen Bäume sind in München längst eine Institution: Sie schmückten bereits mehr als 60 Straßen in der Isarstadt und verwandeln regelmäßig triste Straßen für einige Wochen in grüne Alleen. Das Projekt wirbt seit 1992 für eine dauerhafte Begrünung Münchens. Und das mit Erfolg – in der Folge wurden bereits 150 Bäume dauerhaft gepflanzt.


 

Soziales Engagement
Die Münchner Tafel: eine Herzensangelegenheit der Dawonia

Die Schwächeren immer im Blick: Zum Glück gibt es die Tafeln, die es sich seit 25 Jahren zur Aufgabe gemacht haben, Lebensmittel zu retten und Bedürftigen zu helfen. Die Dawonia begrüßt dieses soziale Engagement sehr und unterstützt – neben anderen Projekten wie der Stiftung „Wir helfen München“ oder „The Smile of a Child“ – die Münchner Tafel seit vielen Jahren finanziell und wird in diesem Bereich auch in den nächsten Jahren viel Gutes tun.

Unsere Geschichte

Die Dawonia setzt alles daran,
hochwertigen und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Darin hat sie nämlich seit über 80 Jahren Erfahrung!
Denn Wohnungsnot ist keine Erfindung des 21. Jahrhunderts.
 

Unser Netzwerk

Nichts geht ohne verlässliche Partner. Mit vielen arbeiten wir seit Jahren zusammen und betrachten sie als Stütze unseres wirtschaftlichen Erfolges.

KABELANSCHLUSS TV/RF

Vodafone KDG ist ein großer Anbieter für Kabelfernsehen. Via Breitbandkabel-Anschluss zählen in Bayern rund 20.000 Wohneinheiten zu seinen Kunden. Ein Entstördienst bis zur
ersten Dose in jeder Wohnung wird angeboten.

 

KABELANSCHLUSS TV/RF

Pyur versorgt über einen Breitbandkabel-
Anschluss rund 6.000 Wohneinheiten in ganz Bayern mit TV/RF und leistet
den Entstör-Dienst bis zur ersten Dose in jeder Wohnung.



 

HEIZUNG/WARMWASSER

Bayernwärme (GETEC) versorgt 
große Teile unseres Bestandes mit zentraler Wärme. 


 

WASSERPROBEN

Die WATERcontrol AG ist darauf spezialisiert, Entnahmen von Wasserproben aus Hausinstallationen zu organisieren und die entnommenen Proben auf mikrobiologische und chemische Belastung untersuchen zu lassen.

 

STROM

E.ON beliefert den kompletten Dawonia-Bestand mit Allgemeinstrom. Das Unternehmen steht für  eine zunehmend dezentrale, ökologische und digitale Energiewelt.

 

 

GAS

Gas-Control prüft im Rahmen der Sicherheit für alle Mieter und Gebäude der Dawonia in regelmäßigen Abständen alle Gas-Innenleitungen bis hin zu den Heizzentralen.

RAUCHWARNMELDER

Brunata führt die regelmäßige Wartung der Rauchwarnmelder aus. Die Firma hat den gesamten Dawonia-Bestand im Rahmen des Brandschutzes mit den Geräten ausgestattet.

AUFZÜGE

Hundt Consult stellt durch die Wartungskontrolle und Betriebsüberwachung den sicheren Betrieb aller Aufzugsanlagen der Dawonia sicher und kümmert sich um die Einhaltung der TÜV-Prüfungen.

 

ImmoScout24-Premium PARTNER

 ImmoScout24 zeichnet mit seiner Premium-Partnerschaft Branchenexperten aus, die sich durch langjährige Erfahrung, überdurchschnittliche Bewertungen und ein besonderes Engagement für Kunden im Wettbewerb abheben. Wir sind stolz, Immoscout-Premium Partner 2020 zu sein!