My Dawonia
Rund ums Wohnen
16. Dezember 2019

Weihnachtsbäume richtig entsorgen

Für einige Wochen verschönert er uns die Weihnachtszeit und schafft eine wohlige Atmosphäre in den Wohnzimmern. Oft wird der Christbaum gemeinsam liebevoll geschmückt, bevor er dann am Weihnachtsabend seinen großen Auftritt hat, wenn die Geschenke unter dem leuchtenden Tannenbaum drapiert werden.

Aber was passiert mit dem Weihnachtsbaum, wenn der ganze Trubel vorbei ist? Die Tannen und Fichten sollten anschließend zügig wieder aus der Wohnung verschwinden, denn ihre ausgetrockneten Zweige stellen eine erhebliche Brandgefahr dar.

Wenn die Christbäume abgeschmückt sind, gehören sie in den Naturkreislauf zurück und kompostiert. Auch Schmuck wie Lametta oder Engelshaar muss vorher entfernt werden. Danach können die Christbäume entweder an dafür eingerichtete Sammelstellen abgegeben oder, falls möglich, im eigenen Garten gehäckselt und kompostiert werden. Wichtig: Mit Glanzspray dekorierte Zweige gehören dagegen in die Restmülltonne!

Weitere Informationen zur Entsorgung Ihres Weihnachtsbaumes erhalten Sie bei Ihrem kommunalen Abfallentsorger. Die Kontaktdaten finden Sie auf: www.abfallratgeber.bayern.de.

Informationen zu COVID-19

Auf unserer Service-Seite finden Sie Informationen zum Umgang mit offenen Mietzahlungen aufgrund der geänderten Gesetzeslage sowie zu unseren geänderten Öffnungszeiten während der Corona-Krise. 

Wichtige Informationen für Sie